facebook

Aktuell

Charity Krapfenaktion

Wir starten auch heuer wieder mit der alljährlichen Faschingskrapfenaktion in ein spannendes und veranstaltungsreiches Vereinsjahr. Bitte helfen Sie mit und bestellen Sie Faschingskrapfen unseres Kiwanis Mitglieds Thomas Matitz.

Die Männer von KIWANIS CLUB GAILTAL bringen die Krapfen dann direkt zu Ihnen nach Hause/in die Firma. Mehr unter Aktuelles ...

Integrationspreis

Der Kiwanis Club Gailtal hat von Anfang an die Charity-Kompetenz in den Dienst der guten Sache gestellt und Frau Ranner, sowie andere Ukrainehilfe-Initiativen in der Region mit Sach- und Gutscheinspenden unterstützt.

Alle Spendenbeiträge kommen den Kindern und ihren Müttern in der Karnischen Region zugute. Mehr unter Aktuelles ...

Vortrag Bodenverbrauch

Das große Thema "BODENVERBRAUCH", eine kompetente Vortragende (DI Gerlinde Krawanja-Ortner) und eine spannende Diskussion in der vollen THU Säge. Wie wir mit der überlebenswichtigen Ressource Boden umgehen und welche Funktionen die Böden in ihrer Gesamtheit haben, war zentrales Thema des Abends. Mehr unter Aktuelles ...

Mag. Heimo Waldner neuer Präsident

Im Rahmen der Oktobersitzung des KIWANIS CLUB GAILTAL berichtete Josef Fritzer über sein arbeits- und veranstaltungsreiches Jahr als Präsident und übergab mit Stolz und etwas Wehmut das Zepter an seinen Nachfolger Präsident Mag. Heimo Waldner aus Gundersheim.

Mehr unter Aktuelles ...<Mehr unter Aktuelles ...

10 Jahre Bachmann Junior Preis

Nach dem feierlichen Empfang standen 15 junge Schreibtalente ganz im Mittelpunkt des Abends. Anschließend an die Lesungen, die würdige Preisverleihung. Seit Jahren unterstützt KIWANIS CLUB GAILTAL das Organisationsteam um Fr. Imrgard Janschitz.
Für unseren Verein heuer mit dabei: Heinz und Heimo, der den ganz jungen PreisträgerInnen die Urkunden überreichen durfte.

Mehr Infos unter www.bachmannjuniorpreis.at

KIWANIS GAILTAL kocht&serviert

Das inzwischen schon fast legendäre KIWANIS KOCHT & SERVIERT fand auch heuer wieder im HOTEL ERLENHOF**** statt. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt Kindern und Jugendlichen in der Region zugute. Ein großes DANKE für Euren Besuch!

Zum Nachbericht ....





Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Jugend, liebe Kiwanis Freunde!


Es ist schön einer Gemeinschaft anzugehören, die sich in besonderer Weise der Hilfe und Unterstützung unseres Nachwuchses annimmt und sich für jene Kinder einsetzt, die unserer aller Hilfe bedürfen. Das ist auch unser Verständnis, wenn wir davon sprechen, "den Kindern eine Brücke in die Zukunft zu bauen".

Als Kiwanis Gailtal Präsident sehe ich mich nicht als großen Redner sondern als einer der gerne zupackt, der handelt. In diesem Sinne möchte ich mich ganz unserem Motto getreu einsetzen und zugleich die Gemeinschaft unter uns Clubkollegen hoch halten. Denn eine gute Gemeinschaft, die einander achtet und einander hilft, kann auch nach außen hin viel bewirken.

Ich darf auch meine Bitte an alle Kiwanis Förderer und Freunde, ja an alle Gailtaler richten, uns weiterhin mit Herz und Enthusiasmus zu unterstützen, damit wir auch dieses Jahr namhafte Beträge und Hilfestellungen unseren Kindern in unserer Region zukommen lassen können. Herzlichen Dank für Ihre bisherige Unterstützung und bitte bleiben Sie uns als Freund, Helfer und Spender erhalten.

Alle Mitglieder des Kiwanis Club Gailtal

Euer Präsident Mag. Waldner Heimo

Wer oder was ist Kiwanis?


Kiwanis ist ein weltumfassender Zusammenschluß von Frauen und Männern aus allen Berufen auf Clubbasis nach den jeweils lokalen Rechtsvorschriften. "Kiwanis International" besteht zur Zeit aus über 10.700 autonomen Clubs mit insgesamt 625.000 Mitgliedern in 80 Ländern der ganzen Welt.

Kiwanier haben die Pflege menschlicher Beziehungen und die Erbringung humanitärer Dienste im Sinn, weshalb man auch von "Service-Clubs" spricht. Im Gegensatz zu vielen anderen Servicevereinigungen beschließt aber jeder Kiwanis-Club selbständig seine Tätigkeiten. Man erwartet von den Mitgliedern grundsätzlich nicht Geldspenden, sondern persönlichen Einsatz für humanitäre Aktivitäten. Den humanitären und geistigen Werten den Vorrang vor den materiellen Werten zu geben, lautet der Grundsatz. Im Alltag die Anwendung der Goldenen Regel in allen zwischenmenschlichen Beziehungen zu fördern. ("Verhalte dich immer so, wie du erwartest, dass sich deine Mitmenschen dir gegenüber verhalten.")

Die Anwendung von immer höheren Maßstäben im sozialen, geschäftlichen und beruflichen Leben zu fördern. Durch Rat und gutes Beispiel immer verständnisvollere, aktivere und hilfreichere Mitbürger zu formen. Durch Kiwanis-Clubs dauernde Freundschaften zu gewinnen, uneigennützigen Dienst am Nächsten zu üben und bessere Gemeinschaften zu bilden. Mitzuarbeiten am Aufbau einer gesunden öffentlichen Meinung, um dadurch Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit, und Loyalität einem freien Staatswesen gegenüber, sowie gute internationale Freundschaften zu fördern. Das Kiwanis-Motto: "wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft!


Kontakt, Presse und Rückfragen

Mag. Werner Wölbitsch
Untervellach 97
9620 Hermagor
0664 4909642
werner@wowe.at


HOTEL Erlenhof ****